Bewerte diese Seite

 
 
 
 
 
 
 
Bewerten
 
 
 
 
 
 
0 Bewertungen
0 %
1
5
0
 
 
 

Meine Profile im Social-Web

 
 

Anwendungsentwicklung 

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Für wen sind individuelle Anwendungsprogramme sinnvoll?

 

Für wen sich Individualprogrammierung lohnt, ist pauschal schwer zu beantworten.

Vom Prinzip jeder, der spezielle Anforderungen im Betrieb vorfindet, welche nicht oder nur unzureichend von vorhandener Standard-Software abgedeckt bzw. abgebildet wird.

Auch kommt es oft vor, dass Anwendern manche Standard-Anwendungen schlicht viel zu komplex und manchmal auch zu kostenintensiv sind, weswegen über spezielle Individualprogramme nachgedacht wird.

Lassen Sie uns mal über Ihre diesbezügliche Gedanken sprechen.... oftmals sind Individualprogramme bei weitem nicht so teuer, wie viele behaupten.

 

Kategorie: Anwendungsentwicklung
Ansprechpartner: Ralf Becker
Antwort auf/zuklappen

Welche Arten Anwendungsprogramme gibt es?

 

Es gibt sehr viele unterschiedliche Anwendungsprogramme in unseren digitalen Welten.

Software, respektive Programme begegnen uns in den unterschiedlichsten Bereichen im Alltag. Auch wenn Software längst in Autos und neuerdings auch verstärkt gar in Küchengeräten einzug erhält, so finden wie sie noch am häufigsten auf unserem PC.

Auch wenn die Bedeutung von Smartphones und Tablet-PCs zu nimmt, so finden sich jedoch noch selten komplexe Büro-Anwendungssoftware auf ihnen.

Ich biete individuelle Software für PCs an, die unter Windows, Linux oder MAC lauffähig sind.

Kategorie: Anwendungsentwicklung
Ansprechpartner: Ralf Becker
Antwort auf/zuklappen

In welcher Programmiersprache entwickeln Sie Software?

 

Das hängt von der Aufgabenstellung ab und von dem OS, auf welchem die Software später ausgeführt werden soll.

Manche Software benötigt nicht mal unbedingt eine grafische Oberfläche (GUI), die unter bestimmten Umständen (z. B. automatischer Betrieb) sogar hinderlich sein kann.

Soll Software unbedingt auf verschiedenen Plattformen (Windows, Linux. Mac) laufen und eine grafische Benutzeroberfläche besitzen, so werden Plattform unabhängige Sprachen wie Java, C++ (oder C# oder dot.net) oder vielleicht noch Lazarus (Pascal-Basierend) die erste Wahl sein.

Soll es nur ein kleines einfaches Programm NUR unter Windows sein, so kann durchaus Delphi, VB oder Lazarus hergenommen werden. 

Soll ein Programm auch im Internet aufrufbar und benutzbar sein, so kann eine Webbasierte Anwendung unter Perl / PHP realisiert werden.

Viele Wege führen ans Ziel... nur WIE das Ziel definiert ist, ist entscheidend.

 

 

Kategorie: Anwendungsentwicklung
Ansprechpartner: Ralf Becker
 
 
 
 

Kontakt zu mir 

Noch weitere Fragen?
Schreiben Sie mir per Email oder dem Kontaktformular.

Gerne können Sie mich auch anrufen unter 06835-9554457.